Archiv für den Monat Oktober 2012

Herr Becker und das BGE – Komplettfassung

Herr Becker und das BGE – Komplettfassung.

Herr Becker und das BGE – III. Modell und Wirklichkeit

1. Bruttonationaleinkommen und Steuereinnahmen. Das Bruttonationaleinkommen (BNE) fasst die Wertschöpfung im Staatsgebiet der BRD auf Grundlage international üblicher Kennzahlen zusammen. Davon unberührt ist die Menge privaten Vermögens, das nach einer Schätzung der Deutschen Bundesbank 2003 rund 7,9 Bio. Euro umfasste. Im Jahr 2010 betrug das BNE etwa 3.5 Bio. $, nach interner Umrechnung und Aufschlüsselung  […]

Herr Becker und das BGE – II. Vom Modell zur Anwendung

Erweitert man nun den Blickwinkel, um nicht nur 42 Mio. Erwerbstätige, sondern 82 Mio. Einwohner zu berücksichtigen, stellen sich weitere Schwierigkeiten ein: Haushalte als Grundlage des gesellschaftlichen Wirtschaftens, zusätzlicher Bedarf und die Höhe des Steueraufkommens. 1. Haushalte Deutschlands Bevölkerung setzt sich nicht nur aus Erwerbstätigen zusammen. Klingt banal, sorgt aber für Verwerfungen in der Modellrechnung. […]

Herr Becker und das BGE – I. Herleitung des Modells

1. Grundlagen Milton Friedman hat bereits 1962 ein System vorgeschlagen, dass mit einer einzigen Institution die nötigen Mittel einsammelt und verteilt, die für ein BGE notwendig sind. Damit sind einige Nachteile, aber auch entscheidende Vorteile verbunden. Vor dem Hintergrund des derzeit gültigen deutschen Steuerrechts erscheint das System verblüffend übersichtlich. Friedman schlägt in seinem Werk „Kapitalismus […]

Herr Becker und das BGE – Einleitung

Das bedingungslose Grundeinkommen soll die soziokulturelle Teilhabe aller Menschen am öffentlichen und privaten Leben nach den Grundrechten des GG sicherstellen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Das bedeutet im Besonderen: 1. Das BGE wird komplett über die Einkommenssteuer mit integrierter, freibetraggestützter Steuerprogression bezahlt. Jede Umverteilung hat in diesem System zu erfolgen. So ist die Verantwortung […]

Das bedingungslose Grundeinkommen – Mut zur Tat

Ich habe mich schon länger mit Grundfragen der Gerechtigkeit beschäftigt, in den letzten Wochen ist das Thema jedoch wieder aktuell geworden. Ich habe einen Reader von Angelika Krebs zum Egalitarismus und seinen Kritikern aus dem Regal genommen und war schnell wieder dabei. Schnell wurde dabei klar, dass selbst liberale Positionen die Sicherstellung des Existenzminimums einen […]